Sprache

Rhapsody in Green

Diese 8-tägige Tour zeigt Ihnen die unglaublich entspannende Kraft von grünen Wäldern und kristallklarem Wasser. Sie werden die Rhapsodie der grünen Schönheit in Kopački rit, Lonjsko Polje, Plitvice und Krka erleben.
PREISE
  • Preis ab €455 pro Person für die Reise
  • Zimmer und Halbpension inbegriffen
  • Parktickets und Führungen inbegriffen
  • Kompensierung von CO2 -Emissionen inbegriffen
  • SINGLE €705.00
  • DOUBLE €455.00
  • TRIPPLE €425.00
FEATURES
  • Nationalpark Kopački Rit
  • Belje Weinkeller in Kneževi Vinogradi
  • Naturpark Lonjsko Polje
  • Dorf Krapje
  • Storchendorf Čigoč
  • Nationalpark Plitvicer Seen
  • Nationalpark Krka
  • Wasserfall Skradinski Buk
  • Insel Visovac
  • Dorf Rastoke

Tag 1

Sobald Sie in der Region Baranja ankommen wird klar, dass dies der perfekter Ort zum Entspannen ist. Fast völlig flaches fruchtbares Land, umgeben von den großen Flüssen Donau und Drau und in erster Linie von kleinen landwirtschaftlichen Dörfern. Sie kommen in einem lokalen Ethno-Haus unter und genießen hier beim Verkosten lokaler Speisen und Getränke, die warme und freundliche Gastfreundschaft Ihrer Gastgeber.

Tag 2

Nach dem Frühstück besuchen Sie den Naturpark Kopački rit einzigartig wie der Bereich wo Donau und Drau aufeinander treffend ein großes Netzwerk an Flüssen, Seen und Kanälen erschaffen. Ideal zum Angeln und bekannt als Vogelbeobachtungsgebiet wie auch für viele andere Aktivitäten geeignet. Beim Mittagessen haben Sie Zeit lokale Spezialitäten zu genießen. Am Nachmittag empfehlen wir Ihnen einen Besuch des Belje Weingutskeller in Kneževi vinogradi. Nach dem köstlichen Abendessen können Sie weiterhin entspannen.

Tag 3

Am Morgen fahren Sie zum Naturpark Lonjsko Polje. Wir empfehlen Ihnen eine Wanderung in und um Kraplje Dorf. Alte Holzhäuser wurden nach ihren originalen Entwürfen des 19. Jahrhunderts renoviert und das ganze Dorf als nationales architektonisches Kulturdenkmal geschützt. Sie können den Rest der freien Zeit beim Mittagessen in einem lokalen, traditionellen Restaurant verbringen. Sie übernachten in einem lokalen Ethno-Gehöft und zum Abendessen werden Sie die Aromen der Region Posavina genießen.

Tag 4

Nach dem Frühstück organisieren wir eine Führung durch Čigoč – das erste Storchendorf Europas. Dieses kleine Dorf behausen mehr Störche als Menschen, und sie nisten auf fast jedem Haus und jeder Scheune. Nach freier Zeit, die Sie zum Mittagessen haben, fahren Sie zum Nationalpark Plitvicer Seen. Bei der Ankunft in Ihrer Unterkunft werden Sie lokale Köstlichkeiten der Region Lika probieren.

Tag 5

Nachdem Sie entspannt und die wunderbarste sauberste Luft atmend aufgewacht sind, sind Sie bereit, zu frühstücken und den ältesten und berühmtesten Nationalpark Kroatiens zu besuchen. Mehr als eine Million Menschen pro Jahr besuchen den NP Plitvice, ein Netzwerk aus 16 Seen, die durch natürlich gebildete Travertin-Barrieren getrennt in einer Schlucht, von Höhlen und Wäldern umgeben, liegen. Nach der Tour fahren Sie in Richtung des Nationalparks Krka. Abendessen und Übernachtung werden Ihnen ermöglichen einen Einblick zu erhalten wie die Menschen der Region des dalmatinischen Hinterlandes lebten und speisten.


Tag 6

Nach dem Frühstück besuchen Sie den Nationalpark Krka, der berühmt für seine 7 Travertin-Wasserfälle, die die Höhe von 242 Metern überspannen, bekannt ist. "Skradinski Buk" ist der größte Wasserfall im Park bestehend aus 17 Travertin-Terassen, die 200 bis 400 Meter breit und insgesamt 45 Meter hoch sind.

Wir empfehlen Ihnen auch eine Bootstour zu der kleinen Insel Visovac. Diese ist eine malerische Insel in der Mitte eines Sees, auf der sich ein altes Franziskanerkloster befindet. Nach freier Zeit zum Mittagessen und wenn das Wetter ein Bad unter einem Wasserfall genehmigt, gehen Sie zum Abendessen und Übernachten in ein lokales Ethno Gehöft.

Tag 7

Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Zagreb. Auf dem Weg dorthin empfehlen wir einen Zwischenstopp in Rastoke. Ein kleines Flussdelta, in zahlreiche Wasserfälle, Seen und Stromschnellen gegliedert, die über 300 Jahre lang zum Betreiben der Wassermühlen verwendet wurden. Traditionelle Architektur und Natur kombinierend, sind Rastoke ein schönes Beispiel für die mögliche Koexistenz von Mensch und Natur. Ihre Unterkunft befindet sich auf einem Ethno-Gehöft in der Nähe von Zagreb. Hier werden Sie zu Abend essen und viele lokale Produkte genießen.

Tag 8

Nach einer Woche der Entspannung in schöner und sauberer Natur sind Sie nun bereit sich für Ihre Rückfahrt vorzubereiten. Das Frühstück wird sicherstellen, dass Sie uns nicht mit leerem Magen verlassen. Wir können Transfers zum Flughafen, Bahnhof oder der Bushaltestelle organisieren...