Sprache

Schwimmen

Schwimmen ist, wie immer wieder festgestellt wird, eine der Top- Freizeitaktivitäten die von der Bevölkerung praktiziert werden, und in einigen Ländern ist Schwimmunterricht ein Pflichtteil des Lehrplans. Als formalisierte Sportart übt Schwimmen eine Funktion in einer Reihe von lokalen, nationalen und internationalen Wettbewerben aus, darunter der modernen Olympischen Sommerspiele.

Schwimmen ist in erster Linie eine Herz-Kreislauf - Aerobicübung, bei der aufgrund der langen Trainingszeit, eine konstante Sauerstoffzufuhr zu den Muskeln benötigt wird, außer für kurze Sprints, während denen die Muskeln anaerob arbeiten.

Wie bei den meisten Aerobicübungen, ist man auch hier der Meinung, dass durch Schwimmen schädliche Auswirkungen von Stress reduzieret werden. Außerdem verbessert Schwimmen die Körperhaltung.

Schwimmen kann mit einer breiten Palette von verschiedenen Stilen durchgeführt werden, und diese Schwimmbewegungen werden für verschiedene Zwecke, oder zum Unterscheiden zwischen den Klassen im Schwimmsport genutzt. Es ist nicht notwendig, eine definierte Bewegung für den Antrieb durch das Wasser zu verwenden, und ungeübte Schwimmer können eine "Hunde Paddel" also eine Arm- und Beinbewegungen nutzen, die eine Nachahmung der Bewegungen von Vierbeinern wie z.B. Hunden im Wasser ist.