Sprache

Wandern

Wandern ist eine Aktivität im Freien, die zu Fuß in natürlicher Umgebungen, oft in bergigen oder anderen attraktiven Gegenden ausgeübt wird.

Wanderer wandern oft auf Wanderwegen. Diese Aktivität ist so beliebt, dass es weltweit zahlreiche Wanderorganisationen gibt. Die gesundheitlichen Vorteile der verschiedenen Wanderarten wurden in Studien bestätigt, wie z.B. der Verlust von Übergewicht und die Senkung von Bluthochdruck, sowie die Verbesserung der psychischen Gesundheit.
 


Die erforderliche Wanderausrüstung hängt von der Länge der Wanderung und vom Ziel ab. Wanderer tragen in der Regel Wasser, Nahrung und eine Landkarte in einem Rucksack mit sich. Wanderschuhe schützen die Füße der Wanderer auf unwegsamem Gelände. Einige Outdoororganisationen, wie z.B. „The Mountaineers“ befürworten stark eine Ausrüstungsliste zum Wandern, wie die zehn „must haves“ (Die zehn Unerlässlichen). Diese Liste enthält unter anderem Dinge wie einen Kompass, Sonnenbrille, Sonnencreme, Kleidung, Taschenlampe, Verbandskasten, Feuerstarter und Messer. Andere Quellen weisen darauf hin, zusätzliche Elemente wie Insektenschutzmittel und eine Rettungsdecke mitzunehmen. Heutzutage gibt es GPS-Navigationsgeräte die eine große Hilfe sind, vor allem bei schlechten Wetterbedingungen mit geringer Sicht oder beim Wandern in unbekanntem Gelände.

Viele Wanderer bekennen sich zur Philosophie der „Leave No Trace“ (Hinterlasse keine Spuren), das heißt, in einer solchen Weise zu Wandern, dass zukünftige Wanderer die Anwesenheit von früheren Wanderern nicht erkennen können. Die Praktizierenden dieser Philosophie gehorchen diesen Einschränkungen auch in Abwesenheit von Vorschriften. Anhänger dieser Praxis folgen strengen Regeln im Umgang mit Lebensmittelabfällen, Lebensmittelverpackungen und Veränderungen an der Umgebung.